Logo2

Theatergruppe Kaufering e.V.

Mitglied im Verband Bayerischer Amateurtheater e.V.

boxTopLeft

Spieltermine

Freitag, 27.12.19
Samstag, 28.12.2019
Sonntag, 29.12.2019

Freitag, 03.01.2020
Samstag, 04.01.2020
Sonntag, 05.01.2020
Spielbeginn: 19.30 Uhr an Wochentagen und 18.00 Uhr an Sonntagen

Vorverkauf bei  VR-Bank Landsberg-Ammersee.
02.12.-20.12.19  in Kaufering zu den Öffnungszeiten

Ab dem 
25.12.2019 können Karten für die Abendkasse unter der Telefonnummer 08191/6154 (tägl. von 17-18.00 Uhr
 reserviert werden
-------------------------------.
Eine Rücknahme verkaufter Karten ist ausgeschlossen.

boxBottomLeft 

boxBottomRight 

boxBottomLeft

boxBottomRight


Herzlich willkommen!
Wir sind eine Theater- bzw. Laienspielgruppe aus Kaufering. Auf unserer Internetseite könnt ihr Euch über uns und unsere Theraterstücke informieren
Vorhang auf und viel Spaß!

 


Aktuelles
 

IMG_5132

Wir spielen 2019/2020 für Sie das Stück:

Gasthof “Zur letzten Rast”

eine Kriminalkomödie von Norbert Herler

Sehr verehrtes Publikum, Sie kennen sicher den Spruch, wer nicht mit der Zeit geht, geht mit der Zeit!

Auch Menschen gehen - mit der Zeit! Wir wollen bleiben!
Diese Erkenntnis hat in uns den Wunsch geweckt, dass wir uns dem aktuellen Trend nicht länger verschließen wollen. Egal zu welcher Zeit man den Fernseher einschaltet, man begegnet dem Verbrechen! Mord und Totschlag auf allen Kanälen, zu jeder Tageszeit, immer. Wir sind vom Grauen des Todes umgeben. So haben wir uns entschlossen heuer auch einen Krimi zu spielen, mit einer Leiche, mit einem Polizisten, mit Zeugen, Gangstern, einer Detektivin, Mordwerkzeugen, Pistolen, Fahndungspostern und eben allem, was zu einer richtig schaurigen Geschichte dazugehört.

 Schauplatz des Verbrechens ist der urgemütliche Gasthof “Zur letzten Rast”. Ein Wirtshaus, das schon bessere Tage gesehen hat. Der Ort liegt aber auch abgeschieden. Hier scheint die Zeit der Moderne vorübergegangen zu sein. In dieser Idylle ländlichen Dorflebens hätte niemand ein solches Verbrechen erwartet!

....keine Angst, die Lachmuskeln kommen trotzdem nicht zu kurz.....

 

footerCapLeft

footerCapRight